Vorträge

Vorträge an Voklshochschulen

 
Mit einem „Klick“ auf die jeweilige vhs gelangen Sie direkt zur Anmeldung!
 

 „RuhestandsPlanung“
  Strategien zur Alterssicherung

vhs Bad Tölz
Do 14.03.19 19:00 Uhr
vhs Gmund MI
15.05.19
19:30 Uhr

„Immobilien-Investition – wo sich der Kauf noch lohnt“
  Richtig rechnen, Emotionen vermeiden, Sicherheit gewinnen!

vhs Haar Mi 20.03.19 19:30 Uhr
vhs Dachau Fr 29.03.19 19:00 Uhr
vhs Grafing Fr 05.04.19 19:00 Uhr
vhs Gmund MI 22.05.19
19:30 Uhr

„Meine Immobilie optimal verkaufen ohne Makler“
  Die richtige Planung, Vorbereitung & Strategie   

vhs Haar Do 28.03.19 19:30 Uhr
vhs Grafing
Fr 10.05.19 19:00 Uhr

„Rechtzeitig selbstbestimmt vorsorgen – mit den 5 Vs“
  Vollmachten, Verfügungen, Vermögen, Versicherungen, Vermächtnis

vhs Bad Tölz  Do 11.04.19 19:00 Uhr

„Erfolgreiche Anlagestrategien mit Risikoschutz“
  Automatisiert – kosteneffizient – sachwertorientiert

vhs Grafing Fr 15.03.19 19:00 Uhr
vhs Haar Do
23.05.19
19:30 Uhr
vhs Dachau Fr
25.05.19
19:00 Uhr

News

Studie: Altersarmut ist weiblich, Verlustangst nicht

Die Mehrheit der Frauen in Deutschland ist sich bewusst, dass sie im Rentenalter nicht genügend Geld für einen angenehmen Lebensabend hat. Dennoch sorgen die wenigsten vor.

(mehr …)

Die wahren Kosten einer Kapitalgarantie! Wissenschaftler Prof. Olaf Stotz deckt auf!

Die Deutschen sind traditionsgemäß sehr sicherheitsorientiert und halten auch in der privaten Altersvorsorge gern an Garantien fest. Das ist fatal, denn mit sinkendem Zinsniveau sind diese in den Produkten versteckten Kosten erheblich gestiegen.

zum Artikel

Rentenlücke größer als bislang gedacht

Das von der Finanzbranche getragene Institut für Altersvorsorge (DIA) hat vor einer immer größeren Rentenlücke gewarnt. Nur wer konsequent fürs Alter zurücklege und damit schon in jungen Jahren beginne, könne die sonst drohenden Kaufkraftverluste ausgleichen.

zum Artikel

Die „neue“ Rentenlücke

Seit Jahren warnen Politik und Assekuranz vor Einkommenslücken im Alter als Folge der Rentenreformen. Millionen Riester-Sparer haben verstanden, sorgen vor und wähnen sich in Sicherheit. Doch schon tut sich eine „neue“ rentenlücke auf, behauptet eine Studie.

zum Artikel

Wie die Saatsschulden Ihr Geld bedrohen

Weltweit verschulden sich die Staaten wie nie zuvor, drucken Notenbanken weiter maßlos Geld. Wer die Rechnung zahlt? Dreimal dürfen Sie raten! Wie die Schuldenlawine Vermögen gefährdet, wie Anleger ihr Depot jetzt darauf vorbereiten können.

zum Artikel

Aktuelle Studie:  Keine Bank berät „gut“

Sicher anlegen? Bankberater wissen nicht, was das heißt: Beim Test Anlage­beratung der Banken löste kein Institut die einfache Frage nach einer sicheren Anlage wirklich „gut“. Selbst die besten er­reich­ten nur ein schlechtes „Befriedigend“. Zwei Banken berieten „mangelhaft“. test.de erklärt, was Anleger tun müssen, um trotzdem eine passende Geldanlage zu finden.

zur FinanzTest – Studie

Sorgenfrei durchs Leben

Auf staatliche Unterstützung sollte niemand mehr hoffen… 

Wer auch im Alter noch gut leben will, muss selbst vorsorgen. Die besten Anlageformen.

zum Artikel
 

Die Welt: Gutverdienern droht die größte Rentenlücke

Eine Untersuchung von Finanzexperte Prof. Dr. Bernd Raffelhüschen und Union Investment zeigt:
– Die Menschen im Süden Deutschlands leiden besonders unter den Reformen der gesetzlichen Rente.
– Die Verfasser der Studie erklären, was Versicherte tun können und die Politik tun sollte.

zum Artikel

Bis zu 8 % weniger Rente

Erheblich weniger Geld wird es für den Empfänger einer Standardrente geben, sollte die Wirtschaftskrise die Löhne hierzulande für lange Zeit drücken. Das haben Wissenschaftler des MEA-Forschungsinstituts errechnet. Der Sozialverband Vdk fordert deshalb gleich steigende Löhne – denn dann gingen auch die Renten in die Höhe.

zum Artikel

Richtig für die Rente sparen

Wie Anleger maßgeschneidert Vermögen für den Ruhestand aufbauen, welche Sparpläne die besten Renditen bringen…

zum Artikel

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen